Der Tafelladen lebt von Spenden

Lebensmittel spenden
Fast alle Lebensmittel-Discounter und einige Bäckereien geben überschüssige Ware an den Tafelladen ab.
Und verschiedene Gruppierungen, Pfarrgemeinden, Schulen, ... sammeln lang haltbare Lebensmittel und stellen diese den Tafelkunden zur Verfügung

Zeit spenden
Ohne die vielen Ehrenamtlichen müsste der Tafelladen geschlossen werden. Alle drei Teams (Fahrer, Vorbereitung, Abgabe) suchen laufend Verstärkung.

Geld spenden
Die Betriebskosten des Tafelladens (Müll, Strom, Gas, Wasser, Fahrzeug, ...) können durch die Kostenbeteiligung der Kunden längst nicht gedeckt werden. Ohne Spenden geht es nicht.

Jetzt online spenden >>>



Tafelladen-Fahrer werden

Für den Tafelladen sucht der Caritasverband weitere Fahrer. Für den Einsatz wird eine Aufwandsentschädigung bezahlt. Die Fahrerteams sind vormittags etwa vier Stunden unterwegs im Raum Hechingen, Bisingen, Haigerloch, Burladingen.
Weitere Informationen beim Caritasverband, Telefon 07471 93320.


Helfer und Anwalt
seit mehr als 30 Jahren

Caritas lebt in der Gemeinde

Not hat viele Gesichter.
Sie ist vielfältiger, differenzierter, schwieriger und oft unbegreiflicher geworden. So stoßen die bereitwilligen Helferinnen und Helfer in den Pfarrgemeinden an Grenzen der Verwirklichung ihres Auftrages zur Diakonie, also des Auftrags zur Mitmenschlichkeit, zur Hilfe und Begleitung, des Auftrags, sich einander zuzuwenden, sich umeinander zu kümmern.

Caritashaus in Hechingen, Gutleuthausstr. 8 - Sitz des Caritasverbandes für das Dekanat Zollern e.V.Und genau hier sieht der Caritasverband – in Deutschland 1897 von Prälat Lorenz Werthmann gegründet – seine Aufgabe:
Er will die Kirchengemeinden bei der Erfüllung ihren sozial-karitativen Aufgaben professionell unterstützen und den Ratsuchenden Wege eröffnen durch den Dschungel der Gesetze, Verordnungen und Unterstützungsmöglichkeiten.

Unabhängig von Herkunft und Religionszugehörigkeit – und kostenlos

Dies geschieht in Hechingen durch die große Zahl der Beratungs- und Unterstützungsangebote, die in den 25 Jahren seit Gründung des „Caritasverbandes für das Dekanat Zollern e.V.” entstanden sind. Dabei sind die Angebote des Caritasverbandes offen und kostenlos zugänglich für alle Menschen im Gebiet des Dekanates Zollern - unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit und ihrem Herkunftsland.

Wir laden Sie herzlich ein, sich ein Bild von den Angeboten des Caritasverbandes für das Dekanat Zollern e.V. zu machen.




Caritas-Sozialdienst   Pflegeberatung    Häusliche Betreuung und Begleitung von Demenzkranken    Hospizgruppe    Kleiderladen    Katholische Schwangerenberatung    Tafelladen    Migrationsberatung für Erwachsene (MBE)    Sozialberatung für Flüchtlinge    Kurberatung und Vermittlung    Familienpflege / HOT    Arbeitsgelegenheiten (1,50-Euro-Jobs)    Ehrenamt   

 

ANSPRECHPARTNER

Elmar Schubert Geschäftsführer

Tel. 07471-93320
info@caritas-hechingen.de



Caritasverband für das Dekanat Zollern e.V. • Gutleuthausstraße 8 • D-72379 Hechingen
Fon +49 (0)7471 9 33 20 • Fax + 49 (0)7471 93 32 32 • E-Mail: info(at)caritas-hechingen.de